Tagebuch einer gescheiterten Existenz

Hilfeeeee ?!?

10. Januar 2017

bildschirmfoto-2017-01-10-um-18-35-22

Es ist so. Ich habe ja letztes Jahr mit Youtube angefangen und es macht mir meeeega viel Spaß. Irgendwie kann ich da so richtig meine Ideen ausleben und ich liebe ja Filmen und Schneiden so sehr. Jetzt ist aber in den letzten Wochen mein Vorhaben dazugekommen, ein Buch zu schreiben.

Und auf einmal habe ich 3 große Projekte: Youtube, Blog UND mein Buch!

Ich hab gemerkt, dass ich nicht allen dreien nachkommen kann. Und jetzt weiß ich nicht so recht, was ich machen soll.

Am liebsten würde ich den Blog „lockerer“ führen, das heißt, nur so drauflos schreiben wie in meiner Rubrik „Alltagsgeschichten“. Gedanken, Gefühle, Probleme ansprechen und hier und da auch Tipps geben. Aber nicht mehr diese durchstrukturierten Texte, wie z.B. „Tiefpunkte überwinden | Was uns an schlechten Tagen helfen kann„.

Nur habe ich Angst, dass ich euch dann langweile und der Blog dann total verkümmert……. Aber najaaaa, wenn ich so weitermache, wird er auch verkümmern, weil ich dann nie was schreibe ^^

Hmm…

 

Ich glaube, ich versuche es wirklich mal lockerer. Und schaue, ob das Spaß macht und ob ich dann öfters schreibe. Hmmmmmmmm…

Und wer ist eigentlich noch hier… und liest das??? Wer ist eigentlich noch hier… und ist an meinen einfachnursodrauflosschreibetexten interessiert?

❤ Eure Cat

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply Nadine Wahl 10. Januar 2017 at 6:15 pm

    Liebe Ingrid,
    Hier! Ich! 😉 Irgendwo musst du Abstriche machen. Aber du kannst ja auch was zu deinem Schreibprojekt schreiben. Also wie du planst, recherchierst, Ausschnitte etc
    Liebe Grüße,
    Nadine

    • Reply Ingrid Cat 10. Januar 2017 at 9:30 pm

      Ach du liebe süsse, ich liebe deine Kommentare so <3 Ich freue mich sehr, dass du immer hier bist und zu meinem Schreibprojekt: Jaa, dazu werde ich auch was schreiben 🙂 🙂

  • Reply Sandra 10. Januar 2017 at 7:20 pm

    Hallo ☺ ich bin durch bullet Journal auf dich gestoßen und ich freue mich sehr dich entdeckt zu haben ❤

    • Reply Ingrid Cat 10. Januar 2017 at 9:32 pm

      Danke für deinen lieben Kommentar 🙂 Es ist schön zu sehen, dass hier Lebewesen zugegen sind 😀 Ich sehe zwar, dass auf meinen Blog geklickt wurde, aber denke immer „weeeer issstttt daaaaaa eigentlichhhh?“ 😀

  • Reply Pilli Fuchs 10. Januar 2017 at 9:10 pm

    Hier, ich bin auch noch da ! (Auch wenn ich in den letzten Wochen gezwungenermaßen digital detox genießen durfte…)
    Ich bleibe dir auf jeden Fall auf allen Kanälen erhalten! Gerade haben mich deine Bullet Journal Videos in den Bann gezogen… ich habe mich SO LANGE dagegen gewehrt, obwohl ich es auch immer schon bei Jasminar bewundert habe, aber du hast mich jetzt soooo angefixt, dass ich gestern eines gekauft habe…
    Ich wäre auch sehr interessiert an deinen Schreiberfahrungen und -gedanken!
    Und einfachnursodrauflosschreibetexte sind mir die liebsten.
    Hab einen schönen Abend!
    Pilli

    • Reply Ingrid Cat 10. Januar 2017 at 9:34 pm

      ohhhhh dass du die einfachnursodrauflosschreibetexte am liebsten magst, das bedeutet mir viel <3 Die mag ich nämlich auch am liebsten ^^
      Und das was du übers Bullet journal geschrieben hast, ich musste so grinsen und finde es lustig dass ich dich endlich anfixen konnte 😀 Wirst du dann auch Bilder dazu posten?? *ganz neugierig*
      Hab dich lieb, süsse Pilli <3

      • Reply Pilli Fuchs 13. Januar 2017 at 5:58 pm

        Ich bin beim Bullet Journal noch in der fluchenundalleswegradieren-Phase… 😀 Aber so langsam entwickelt sich das. Es macht mir sooo viel Spaß und ich bin richtig froh, damit angefangen zu haben!
        Ich habe mich in den letzten Jahren immer sehr danach gesehnt, durchgeplanter zu sein. Vielleicht weil es mir Sicherheit gibt und Alltagsangst nimmt, auch, weil ich ft das Gefühl habe, dass die Zeit einfach an mir vorbeirennt. Mit einem guten Kalender kann man Vorfreude so richtig schön zelebrieren und das liebe ich!
        Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! :-*

  • Reply frauloewenherz 17. Januar 2017 at 11:09 am

    Ich lese und sehe auch, Ingrid. Auch wenn ich leider nicht immer Zeit für schlaue Kommentare habe. Manchmal schreibe ich nach Tagen und vor dem Posten lösche ich alles wieder weil ich denke: Das interessiert doch keinen! 😒

    • Reply Ingrid Cat 24. Januar 2017 at 12:10 pm

      oh DANKE! Das bedeutet mir viel, das zu wissen. Irgendwie ist es wirklich so, dass solche „öffentlichen“ Sachen nur richtig Spaß machen, wenn man auch Rückmeldung bekommt und wenn man sieht, da ist jemand, der das liest. Ich würde mir wünschen, dass jeder, der einen Text von mir liest, einfach in die Kommentare ein Zeichen hinschreibt, z.B. „§“, damit ich weiß, er/sie hat es gelesen hahahah 😀 😀 😀
      Und: Lösch ab jetzt nicht mehr deine Texte….mich interessiert es auf jeden Fall! <3

  • Reply Elisa 19. Januar 2017 at 10:27 am

    Hallöchen,
    also ich liebe die Posts, bei denen du einfach drauf loschreibst! Natürlich mag ich auch solche wie den „Tiefpunkte überwinden“ Post, aber du musst dir definitiv keine Gedanken darüber machen, ob wir uns nicht vielleicht langweilen, wenn du nicht mehr so oft solche Posts postest (tut mir leid, dass ich die ganze Zeit das Wort Post benutze, aber irgendwie fällt mir keine Alternative ein :D).
    Und im Endeffekt geht es ja auch darum, was DU möchstest. Es ist zwar klar, dass du auch die Leser zufriedenstellen möchtest, aber es ist wichtig, dass du das machst, das du möchtest und wenn du dich auf dein Buch konzentrieren magst, dann mach das!
    Liebe Grüße, ich wünsch dir noch einen schönen Tag 🙂

    • Reply Ingrid Cat 24. Januar 2017 at 12:11 pm

      Danke du lieber Mensch, es tut so gut, sowas zu lesen <3 Und zu sehen, dass hier richtige Menschen unterwegs sind 😀 😀
      <3 <3 <3

  • Reply Verena 21. Januar 2017 at 12:59 pm

    Hallöchen, ich bin erst seit kurzem dabei. So drauflosgeschriebenes zu lesen bereitet mir persönlich ganz viel Freude und es ist sooo spannend, mit solchen Texten ein bisschen in andere hineinzugucken. Irgendwie ist das schön, und interessant und beruhigend auf irgendeine Art und Weise. Klar sind so strukturierte Texte auch cool, aber lass dir doch die Zeit damit, die du brauchst und pack sowas an, wenn du grade mal Luft und Lust drauf hast. Hab einen tollen Tag! 🙂

  • Reply Steffie 26. Februar 2017 at 7:27 pm

    Liebe Ingrid!

    Ich kann deine Sorgen verstehen. Am besten wäre es einfach das zu schreiben wonach dir ist und wann dir danach ist. So bleibt dein Blog authentisch und spiegelt dich am besten wieder. 🙂
    Vielleicht hast du Angst, dass einige deinen Blog dann nicht mehr lesen möchten. Doch wenn das so ist kommen sicher auch viele neue Leser dazu, die dich und deinen Blog toll finden und ihn gerne besuchen!

    Herzliche Grüße <3

    • Reply Ingrid Cat 22. März 2017 at 12:44 pm

      Du hast vollkommen recht liebe Steffie <3 Danke für den lieben Kommentar 😍

    Leave a Reply

    Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud